Skip to content Skip to left sidebar Skip to right sidebar Skip to footer

Archiv Kirche

Standard Beitragsbild Istrup

Bittmesse in Istrup am 23. Mai 2022

Am kommenden Montag feiert die Pfarrgemeinde St. Bartholomäus Istrup um 18.00 Uhr eine Bittmesse am Kreuz auf dem Hof der Familie Tewes (Aspen).
Zelebrant der Bittmesse ist Monsignore Pfr. Kurte.
In der Bittmesse wollen wir für das Gedeihen der Feldfrüchte, für unsere Arbeit und den Frieden in der Welt beten und dazu um Gottes Segen bitten. Dieser besondere Segen wird am Ende des Gottesdienstes gespendet.

Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand der Pfarrgemeinde freuen sich auf eine rege Beteiligung.

Bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst in der Kirche statt.

Standard Beitragsbild Istrup

Friedensgebet für die Ukraine

Große Beteiligung von Jung & Alt beim Friedensgebet für die Ukraine am 27.02.2022: Am Istruper Ehrenmal beteten über 90 Istruper(innen) zusammen mit Monsignore Hövelborn, Brigitte Dreyer vom PGR und Küsterin Birgit Schmidt für den Frieden in der Ukraine.

Liebe Istruper(innen), macht bitte alle mit und kommt am Sonntag um 17:45 Uhr zum Ehrenmal !!!

Am kommenden Sonntag werden alle Kirchen im Pastoralen Raum Brakeler Land um 18.00 Uhr die Glocken läuten, als Zeichen der Verbundenheit mit der Ukraine, auch hier in Istrup.
Die Kirchengemeinde St. Bartholomäus Istrup lädt spontan um 17.45 Uhr zu einem kurzen Friedensgebet am Ehrenmal ein. Bei schlechtem Wetter in der Kirche. Nach dem Gebet werden um 18.00 Uhr die Glocken läuten.
Das einzige was wir derzeit tun können, ist für den Frieden und für die Menschen im Kriegsgebiet zu beten, aber auch auch der Opfer des Krieges zu gedenken.
Pfarrgemeinderat & Kirchenvorstand laden dazu sehr herzlich ein!

Standard Beitragsbild Istrup

Sternsingeraktion 2022 in Istrup

Am Sonntag, den 09.01.2022 trafen sich 12 Sternsinger im Istruper Pfarrheim, um sich unter den geltenden Coronamaßnahmen, für die heilige Messe bereit zu machen.
Nach dem feierlichen Aussendungsgottesdienst mit Pastor Zamiara, zogen die Sternsinger in kleineren Gruppen mit großem Engagement durch die Gemeinde Istrup, um den Segen Gottes in jedes Haus zu bringen.
Die Spenden, die unter den geltenden Hygienemaßnahmen eingesammelt wurden, gehen dieses Jahr nach Ägypten, Ghana und in den Südsudan um Kindern zu helfen, gesund zu bleiben oder gesund zu werden.
Trotz des regnerischem Wetters, zeigten die Kinder große Einsatzbereitschaft.
HERZLICHEN DANK an alle Mitwirkenden und Spender!

Die 12 Sternsinger von St. Bartholomäus Istrup 2022 mit Pastor Zamiara

Standard Beitragsbild Istrup

41 Jahre Küsterin St. Bartholomäus Istrup

Am Sonntag, 02.01.2022, wurde in einem feierlichen Hochamt die Istruperin Marietheres Vandieken nach 41-Jahren Tätigkeit als Küsterin für St. Bartholomäus Istrup zusammen mit ihrem Mann Johannes durch die Istruper Gemeinde verabschiedet.

Johannes & Marietheres Vandieken

Der langjährige Leiter des Pastoralen Raumes „Brakeler Land“ Pfarrer Willi Koch, sowie sein Nachfolger Monsignore Pfarrer Andreas Kurte hatten es sich nicht nehmen lassen, zu diesem Anlass eine hl. Messe als Dankgottesdienst in der schönen Istruper Pfarrkirche zu zelebrieren.

Pfarrer Willi Koch und Markus Grewe als Vorsitzender des Pfarrgemeinderates würdigten in ihren Laudatio das Wirken der Küsterfamilie Vandieken. Dabei wurden viele zum Teil auch amüsanten Anekdoten berichtet, die Küsterin Marietheres mit den unzähligen Pastören und Bischöfen in IHRER Sakristei erleben durfte.

 
Als Abschiedsgeschenk wurde dem scheidenden Küster-Ehepaar ein Holzschnitt der Istruper Kirche überreicht.

Das Küster-Ehepaar Vandieken wurde mit lang anhaltendem Applaus und feierlichen Klängen auf der Orgel (Markus Grewe) und mit Trompete (Stefan Weskamp) verabschiedet.

Die Istruper Pfarrgemeinde freut sich sehr, dass mit Frau Birgit Schmidt eine neue Küsterin ab 01.01.2022 ihren Dienst für St. Bartholomäus Istrup antritt, und somit ein nahtloser Übergang gewährleistet ist.

Frau Schmidt wurde gleichzeitig mit der Verabschiedung des bisherigen Küster-Ehepaares Vandieken von der Geistlichkeit willkommen geheißen und der Gemeinde vorgestellt. Symbolisch überreichte ihr Pfarrer Koch den Kirchenschlüssel:

 
Pfarrer Monsignore Kurte, Pfarrer i.R. Willi Koch und Küsterin Birgit Schmidt

Weitere Fotos findet Ihr unter Kirche / Galerie / Küsterdienst oder HIER clicken.

Standard Beitragsbild Istrup

Weihnachtsgottesdienste in Istrup 2021

Wenn Ihr HIER clickt, bekommt ihr einen Eindruck von der festlich geschmückten Scheune.

Corona-bedingt feierten die Istruper(innen) beide Weihnachtsgottesdienste in der wunderschön geschmückten Scheune der Familie Krawinkel. Die Christmette wurde zelebriert von Vikar Marcel Fischer, das Hochamt am 1. Weihnachtstag von Pfarrer i.R. Willi Koch. Beide Geistliche waren ebenso wie die vielen Gläubigen tief beieindruckt & beigeistert von dem tollen Ambiente in der festlich geschmückten Scheune. Jeder der nicht dabei gewesen ist hat in der Tat etwas verpasst!
Kirchenvorstand, Pfarrgemeinderat und die Geistlichen Würdenträger bedanken sich sehr herzlich bei den zahlreichen Helfer(innen), den musikalisch Mitwirkenden, bei der Familie Krawinkel, und allen, die diese feierlichen Gottesdienste vorbereitet und mitgestaltet haben.
Nachfolgend jeweils ein Foto von den Weihnachtsgottesdiensten. Wesentlich mehr findet Ihr in der „Galerie Kirche“ oder direkt HIER unter Galerie / Weihnachten.

Christmette (Foto links) – Hochamt am 1. Weihnachtstag (Foto rechts)

Ankündigungen

In Istrup werden dieses Jahr die Weihnachtsgottesdienste in der Scheune der Familie Krawinkel (Istruper Strasse) gefeiert.
Am Heiligen Abend feiern wir die Christmette um 16.30 Uhr. Musikalisch umrahmt mit Orgel (M. Grewe) und Trompete (Stefan Weskamp). Zu Beginn des Gottesdienstes stimmen uns unsere Kommunionkinder auf das Fest der Geburt Jesu ein. Am Ende des Gottesdienstes kann jede Familie sich das Friedenslicht von Bethlehem mit nach Hause nehmen. Entsprechende Kerzen stehen gegen eine Spende bereit.

Am 1. Weihnachtstag feiern wir um 10.30 Uhr das Festhochamt, mitgestaltet von Martin Rüther (Violine) und Markus Grewe an der Orgel. An beiden Tagen werden Liedzettel ausgeteilt!
Die Scheune ist sehr weihnachtlich und stimmungsvoll geschmückt. Lassen sie sich überraschen!

In beiden Gottesdiensten besteht Maskenpflicht! Ebenso müssen die einzelnen Hausstände auf Abstand sitzen bzw. stehen. Warme Kleidung ist sicherlich angebracht. Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat sorgen für die Umsetzung der Maßnahmen!

Alle weiteren Gottesdienste werden in der Pfarrkirche gefeiert.

Auf diesem Weg wünschen wir Ihnen und Ihren Familien ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute für das kommende Jahr! Bleiben Sie gesund!
Ihr  Pfarrgemeinderat & Kirchenvorstand St. Bartholomäus Istrup

Standard Beitragsbild Istrup

Einstimmung auf das Weihnachtsfest

Am kommenden 4. Adventssonntag werden Stefan Weskamp und Markus Grewe weihnachtliche Klänge ins Dorf bringen, um so auf das kommende Weihnachtsfest einzustimmen.
Ab 15.45 Uhr beginnen die Musiker an der Linde (Stubelitt), ca. 16.05 Uhr am Brunsberg, ca. 16.20 Uhr Angerplatz, ca. 16.40 Uhr Johannes Allerkamp Strasse und gegen 17.00 Uhr Istruper Straße/Ferdinand- Ernst- Platz (Adventsfenster).