Skip to content Skip to left sidebar Skip to right sidebar Skip to footer

Bürgerhaus Istrup

31.05.222: Neuer Vorstand „Hallenförderverein“ gefunden !!!

bitte HIER clicken

Aktuelle Corona-Vorschriften

Ab 02. April 2022 sind in NRW viele der bisher geltenden Corona-Schutzmaßnahmen aufgehoben, u.a. auch die Maskenpflicht in Innenräumen.

Daher wird auch für das Bürgerhaus Istrup die bisher geltende 2G+ Regel aufgehoben!

Wir bitten dennoch alle Nutzer weiter Vorsicht walten zu lassen. Letztendlich kann ab sofort jeder Einzelne aber selber entscheiden, welche Corona-Schutzmaßnahmen ihm noch wichtig sind.

Der Vorstand des „Hallenfördervereins“

Hallenvermietung und Terminanfragen

über Tel. +4915174534081 (siehe auch „Ansprechpartner“)

Vorstellung der Bürgerhalle

Liebe Istruperinnen und Istruper,
Der Bau dieser Sport-u. Freizeithalle hier in Istrup war wohl die herausragende Erfolgsgeschichte der letzten Jahrzehnte. Jahrzehntelang fanden die Feste, Feierlichkeiten, Theaterproben und Aufführungen, sowie die Turnabende bis 1977 in Piepers Saal statt. Besonders die Schützenfeste sind hervorzuheben, bei denen der Saal immer aus den Nähten platzte. Reinhard Lücking wurde dann mit der Planung beauftragt, der diese Aufgabe als alter Istruper natürlich gerne für unsern Heimatort übernommen hat, mit Unterstützung seines Bauschulfreundes, Erwin Vogt aus Riesel, der kostenlos die Statik anfertigte.
Unter der Regentschaft von Königspaar Ewald Flore und Marlies Horstmann wurde die Einweihung am 25.05.1977 unseres Bürgerhauses unter großer Beteiligung unserer Dorfbevölkerung vollzogen.
Der Hallenbauförderverein ist stolz darauf, dass er in einer solch kurzen Bauzeit von ca. 9 Monaten, 130 Helfern und mehr als 18.000 Stunden Eigenleistung, ein großartiges Gebäude vorstellen und übergeben konnte.
In Eigenleistung sind ebenfalls das Jugendheim, das Dach erneuert, Aufenthaltsraum für den Spielmannszug und Erweiterung des Übungsraumes der musiktreibenden Vereine im Bürgerhaus in Angriff genommen worden.

mehr